Ausbildung

Sowohl die BGR A3, als auch die VDE 0105, Teil100 fordern, daß Mitarbeiter, die unter Spannung arbeiten, sowohl eine theoretische, als auch eine praktische Prüfung ablegen müssen. Das RBS Ausbildungs- und Kompetenzcenter bietet die entsprechende Einrichtung um diese Spezialschulungen durchzuführen. Hierzu werden in einem Zertifizierungsverfahren die Voraus- setzungen geschaffen. Zunächst werden im Bereich der Niederspannung die ersten Ausbildungen beginnen und später auf den Mittelspannungsbereich erweitert.
Beratung

Hierzu bietet das RBS Ausbildungs- und Kompetenzcenter folgende Leistungen im Bereich der Elektrotechnik an:
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Erstellungen von Anweisungen zu den Gefährdungsbeurteilungen
  • Schulungen zu den erstellten Anweisungen
  • Dokumentationssysteme
  • Beratung zum Thema Arbeiten unter Spannung
  • Restrukturierungen im Bereich Stromnetze und Anlagen
  • Schulung

    Das RBS Ausbildungs- und Kompetenzcenter bietet entsprechende Jahres- und Wiederholungsschulungen im Bereich der Elektrotechnik an:
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • BG Regeln
  • staatliche Vorschriften- und Regelwerke
  • VDE Vorschriften Technische Schulungen zu Werkzeugen, Maschinen und Geräten rund um das Thema Arbeiten unter Spannung
  • Kabel und Leitungen
  • Dokumentation der Unterweisungen
  • Schulungsmanagementsystem